WebPunktManufakturPunktKöln

Internet Lösungen

Content-Management-SystemePunkt: Portfolio der Web Manufaktur Köln Content - Management

Content Management Systeme - kurz: CMS - sind immer dann gefragt, wenn eine Internet-Präsenz häufig aktualisiert werden muß. Und das sollte sie, allein schon aus Gründen der kundenfreundlichen Aktualität und weil die Suchmaschinen sowas honorieren...

Wir haben natürlich den Aktualisierungsservice in unserem Angebot, und wir freuen uns für Sie tätig zu werden. Aber auch für Sie stellt dies eigentlich unnötige Kosten dar, denn wenn Sie eine Textverarbeitung bedienen können, dann können Sie in der Regel auch in einem CMS Ihre Seiten selbst ändern, neue erstellen oder entfernen.

Ist dies für Sie eine ernsthafte Option, dann schlagen wir Ihnen vor, die Website auf ein CMS aufzusetzen.

Das bedeutet:

1.
Wir gestalten / layouten den Web-Auftritt, indem wir nicht etwa statische (reale, komplette) Dateien, sondern sog. 'Templates' [Musterdateien, Dateivorlagen: WORD- Dokument Vorlagen nicht unähnlich] herstellen.
In unserem Metier wird das mit PHP + CSS gemacht.

PHP:
ist eine serverseitig ausgeführte Programmiersprache.
Sie ermöglicht dynamische (datenbank - gestützte) Web - Anwendungen.
Beispiel: Unser Kontaktformular etwa reagiert via PHP auf Ihre Eingaben, indem es automatisch eine Bestätigungsmail generiert und an Sie versendet und gleichzeitig Ihre Nachricht an uns weiterleitet.
CSS:
C
ascading StyleSheets sind Steuerdateien, die die Definitionen enthalten, welche das gesamte Aussehen Ihres Internetauftritts steuern. Textspalten, Schriftarten, Farben und Positionierungen der verschiedenen Layout - Elemente werden hier zentral festgeschrieben und gewährleisten so ein konsistentes Aussehen aller Dateien des Webauftritts.
..:: Schliessen

2.
Wir füttern eine Datenbank
mit dem Erst-Content. Die Texte und Bilder fließen dann in die für sie vorgesehenen Templates

3.
Diese Datenbank hat 2 Zugänge: eine für uns Entwickler ('Backend') und einen für Sie ('Frontend').

4.

Im 'Backend' legen wir gemeinsam mit Ihnen fest, welcher Ihrer Mitarbeiter in welchen Bereichen der Website welche Rechte hat, d.h.: was und wo er / sie ändern, löschen oder neuerstellen darf.

5.
In Zukunft können Sie und Ihre Mitarbeiter dann in einer einfach zu bedienenden Oberfläche Ihre Dateien ändern, löschen, neu hinzufügen:
Sie loggen sich im Browser auf Ihrer Homepage ein und gelangen so in's 'Frontend' des CMS.

Natürlich schulen wir Sie / Ihre Mitarbeiter auf Wunsch im Umgang mit dem CMS!

Wir haben Erfahrung im Umgang mit folgenden OpenSource-Content Management Systemen:
Zur Homepage von 'CMSmadesimple'Zur Homepage von 'moodle'

Und unter den unzähligen Content Management Systemen fanden wir weitere interessante, mit denen wir uns beschäftigen:

Zur Homepage von 'joomla'Zur Homepage von 'contenido'Zur Homepage von 'plone' 

und natürlich fasziniert uns das Non-plus-ultra der Sparte: 'Typo3' ... never ending learning ... ;-)
Zur Homepage von 'typo3'

..::weiter


Preisgestaltung

Wir

Sie wissen also vom Moment der Auftragsvergabe an, was Sie zahlen müssen.